KOSTEN & TERMINBUCHUNG THERAPIE 

Psychologische Leistungen für Einzelpersonen können als einmalige oder gelegentliche Impulsberatung genutzt werden, als Kurzzeittherapie in Krisensituationen oder als vertiefte Psychotherapie.

Das Honorar für eine Sitzung von 50 Minuten beträgt 80 Euro. Die Leistung wird Ihnen privat in Rechnung gestellt. Eine teilweise Übernahme der Kosten durch Privatkassen ist möglich. Bei Bedarf erläutere ich Ihnen dies gern detaillierter.

Das Honorar für eine Paarsitzung mit einer Dauer von 75 Minuten beträgt 140 Euro. Nach Absprache sind aber auch Sitzungen von 60 oder 90 Minuten möglich.
Die Abstände zwischen den jeweiligen Terminen richten sich nach Ihrem individuellen, aktuellen Bedarf.

Klicken Sie auf den Button, wenn Sie direkt zur online Terminbuchung gelangen möchten.

Absagemodalitäten

Durch eine Terminbuchung über die online Terminbuchung stimmen Sie automatisch den Absagemodalitäten zu. Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte frühestmöglich, spätestens jedoch 2 Werktage (48 Stunden) im Voraus ab. So entstehen Ihnen bei einer rechtzeitigen Absage keine Kosten. Termine, die nicht spätestens 48 Stunden vorher storniert oder verschoben wurden, werden zu 100% in Rechnung gestellt, da diese so kurzfristig nicht mehr anderweitig vergeben werden können. Dies gilt sowohl für das Erstgespräch als auch für Folgesitzungen.

Sie können die Kosten für Psychotherapie als außergewöhnliche Belastung in Ihre Steuererklärung einfließen lassen, auch wenn diese von Privattherapeuten in Rechnung gestellt wird (Finanzgericht Münster: AZ: 3 K 285/02E). Die Bescheinigung hierfür stelle ich Ihnen gern ohne Nennung einer Diagnose aus. Psychologische Beratung kann ebenfalls steuerlich geltend gemacht werden.